upcoming  & news

LEVIAH awarded for the Cologne Dance and Theatre preis 2016  Preisgeld 5.000 Euro – gestiftet von der TÜV Rheinland Stiftung.

Jury: Dr. Rita Kramp, Thomas Linden und Melanie Suchy, geht an: „LEVIAH“, eine zeitgenössische Tanzperformance, Choreographie, Konzept und Text: Reut Shemesh, in der TanzFaktur

„Die Arbeit Leviah verknüpft in überzeugender Prägnanz künstlerische Kreativität mit politischer Aussagekraft und zeigt in jeder Bewegung ein universelles menschliches Dilemma auf: als Individuum in der Gesellschaft aufzugehen, eine Heimat zu finden, ohne als Persönlichkeit zu verschwinden.“  (Auszug aus der Laudatio von Jurymitglied Dr. Rita Kramp)



LEVIAH Film Premiere
17.3. In/Motion Dance film Festival, Chicago-Loyola University, Chicago (US)
12.5 Oberhausen film festival, Imai presentation. 

LEVIAH Performances TanzNRW 
(DE)
07.4. TanzFaktur Köln 
11.5. Theater am Ballsaal, Bonn 
12.5. Tanzhaus NRW, Düsseldorf  
13.5. Fabrik Heeder Krefeld 

AMBIGUOUS CONSTELLATION  
7.3. Shifting Realities Project, Marrakesh (MAR) 

WILDWOOD FLOWERS 
Sep.2016-April 2017 video installation. Arp Museum, Remagen (DE)
18.3 (performance) Arp Museum, Remagen (DE)

BEFORE MORNING (Collaboration with Overhead Project) 
24.3. 
Ehrenfeldstudios Cologne (DE)
25.3. Ehrenfeldstudios Cologne (DE)

New Production: GOLA 
July 2017. (tba) Asphalt Festival, Düsseldorf (DE)





Critic/ tanz magazine August ,September 2016 - M.Suchy